Mittwoch, 20. Juni 2012

Professionelle CD-Menüs in Minuten erstellt

Für professionell erstellte und gestaltete CDs gehört natürlich auch ein CD-Menü, das beim einlegen der CD erscheint.
Das Bedrucken von CDs funktioniert mit bedruckbaren CDs und einem entsprechenden Canondrucker sehr gut. Gestaltet können diese mit dem Canon eigenen Programm "CD-LabelPrint".

Sollten nun verschiedene Dokumente und Programme auf die CD gepackt werden, können diese auch einfach über Ordner gebrannt werden. Weit schöner kann dies aber mit dem Programm "K-Lab MenuMaker" gestaltet werden, welche als Freeware von der Homepage des Entwicklers heruntergeladen werden kann.
http://www.webprofi-tools.de/cdmm.htm

Das Programm eignet sich vor allem wenn eine Menge digitale Dokumente über eine CD weitergegeben werden sollen. So hat man nicht nur eine Liste der Anhänge, sondern kann auch jeweils einen kurzen Text mitgeben, der die Anhänge kurz erklärt.