Mittwoch, 25. Juni 2014

Owncloud mit Google Analytics oder Piwik tracken

Einfacher als gedacht. Es muss nur der Trackingcode in den Headbereich der folgenden Dateien eingefügt werden:

Für die Weboberfläche:
  • core\templates\layout.user.php
  • core\templates\layout.base.php
  • core\templates\layout.guest.php

Für öffentliche Dateifreigaben:
  • apps\files_sharing\templates\public.php

Nach Updates des Owncloudsystems muss aber jedes mal kontrolliert werden ob der Code noch in den Dateien ist da die Dateien durch ein Update ausgetauscht werden könnten.



Es wird im OwnCloud Forum außerdem berichtet, dass Piwik auch die einzelnen Nutzer mit dem folgenden Code tracken kann:
<?php  p(trim($_['user_displayname']) != '' ? $_['user_displayname'] : $_['user_uid']) ?>
Versuchsweise habe ich den Code mal zum Piwikcode in den Headbereich hinzugefügt und bin gespannt in wie weit das auch funktioniert.


Gefunden auf:
https://forum.owncloud.org/viewtopic.php?f=23&t=10500
http://klein-gedruckt.de/2013/07/owncloud-und-piwik/