Montag, 8. Mai 2017

Beim Einfügen eines Logos in die Signatur stellt Outlook die falsche Größe dar.

Es ist zum Verzweifeln. Man will sein Logo in die Outlooksignatur einfügen, aber es wird einfach nicht richtig angezeigt. Zu groß oder zu klein, obwohl die Pixelzahl richtig eingestellt ist. Und die Größe lässt sich auch nicht verändern.

Es liegt dann vermutlich einfach an den eingestellten dpi. Outlook arbeitet mit 96dpi. Alles andere wird anders dargestellt als man einstellen kann. Deshalb müssen einfach die dpi des Logos richtig eingestellt werden.
Das geht z.B. mit Gimp, aber auch mit den meisten anderen Grafikprogrammen.


  1. Das Logo in Gimp öffnen
  2. Im Menü "Bild" auswählen, dann "Bild skalieren"
  3. In der "X-Auflösung" und der "Y-Auflösung" 96 eintragen:
  4. save image
  5. Auf "Skalieren" klicken
  6. Dann das Bild über "Datei" "exportieren" richtig abspeichern.
Nun sollte es klappen.